In diesem Jahr findet zum 578. mal die berühmte Cranger Kirmes statt. Letztes Jahr war sie wieder ein voller Erfolg: Fast 4,4 Millionen Besucher besuchten die Kirmes! Auch dieses Jahr verspricht einen großen Andrang. So berichtet die Stadtmarketing Herne GmbH auf ihrer Internetseite www.cranger-kirmes.de, dass die Schlemmerpässe bereits ausverkauft sind! Fahrpässe sind noch erhältlich, aber voraussichtlich nicht mehr lange!

Doch nicht nur für Stadtmarketing und Ordnungsamt bedeutet die Cranger Kirmes einen großen Aufwand. Während die Schausteller mit dem Aufbau beginnen, sind auch die Feuerwehr und die anderen Hilfsorganisationen wie beispielsweise das DRK mit ersten Vorbereitungen involviert. Die Brandwachen am Pumpwerk und bei der Fa. Schwing, sowie zu den Feuerwerken werden eingeteilt. Hier sind neben der Berufsfeuerwehr insbesondere  die Löschzüge Bickern-Crange, In der Wanne, Eickel, Holsterhausen und Röhlinghausen betroffen. Des Weiteren werden alle Hydranten auf dem Kirmesgelände und den benachbarten Straßen durch den Löschzug Bickern-Crange auf ihre Funktion überprüft. Die IuK-Gruppe des Löschzuges Eickel (IuK steht für Information und Kommunikation) wird wieder mit dem Einsatzleitwagen (ELW  2) vor Ort sein und der Löschzug Süd mit dem speziell für die Kirmes geeigneten Klein-Tank-Löschfahrzeug (KTLF) vertreten sein.

Die ersten Brandwachen beginnen mit dem Bürgerabend am Donnerstag, den 01. August. Am nächsten Tag, Freitag, ist große Eröffnung mit Oberbürgermeister Horst Schiereck und NRW-Verkehrsminister Michael Groschek. Als musikalischer Stargast wird „der“ Michael Wendler einheizen! Am Samstag, den 03. August, steht dann der alljährliche Kirmesumzug durch die Eickeler und  Wanner Innenstadt zur Kirmes an; auch dieses Jahr wieder unter Beteiligung von Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr Herne und mit Oldtimern!

Zur diesjährigen 578. Cranger Kirmes werden gleich zwei Fahrgeschäfte Crange-Premiere feiern: Der Flasher von Lothar Ahrend, der im vergangenen Jahr noch nicht fertig gestellt war sowie die spektakuläre Riesenschaukel „The King“ der First King GmbH von Andreas Zinnecker. Auch in diesem Jahr stehen rund 500 Schausteller auf der Cranger Kirmes, 55 davon werden 2013 mit einem Fahr- oder Laufgeschäft zur Kirmes kommen. Selbstverständlich, dass  wieder Millionen Besucher erwartet werden.

Ganze zehn Tage Kirmes, bis zum grandiosem Abschlussfeuerwerk am 11. August werden Feuerwehr, Hilfsorganisationen, Polizei und Ordnungsamt für Sie vor Ort sein. Alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr, auch die Alt-Herner Züge Sodingen, Baukau, Süd und Mitte, sind in einen besonderen Bereitschafts- und Alarmierungsplan eingebunden. Dies bewährte sich im letzten Jahr, als während der Kirmes drei Brandeinsätze in der Stadt zu bewältigen waren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Weitere Informationen zur Kirmes finden Sie auf www.cranger-kirmes.de. Dort finden Sie auch den Crangeplan mit allen Schaustellern, Geldautomaten und Standorten der Polizei, Feuerwehr, etc.

Piel op no Crange!