Neun junge Menschen haben sich auf den Weg gemacht, um Menschen in Notlagen helfen zu können. Am Sonntag endete das erste Modul des diesjährigen Truppmannlehrganges der Freiwilligen Feuerwehr Herne. Nach mehr als 40 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung in Erster Hilfe, Fahrzeug- und Gerätekunde sowie Rechtskunde wurde auch der Einsatz von Feuerlöschern erlernt und geübt. Zum Abschluss wurde dieses Wissen vor der Prüfungskommission unter der Leitung von Thorsten Jöhren unter Beweis gestellt.

Aufgrund der hervorragenden Arbeit der Ausbilder der Freiwilligen Feuerwehr konnte der Prüfungsvorsitzende nach Abschluss der Prüfung allen Prüflingen mitteilen, dass sie den Leistungsnachweis erfolgreich abgeschlossen haben.

Damit haben sie die Voraussetzung für die Teilnahme an den noch folgenden drei Modulen der Grundausbildung zur Feuerwehrfrau/zum Feuerwehrmann erfüllt.