Am Freitag Abend, den 05.12.2014, wurde das langjahährige und intensive ehrenmtliche Engagement Herner Bürgerinnen und Bürger gewürdigt; hierunter auch zwei freiwillige Feuerwehrleute! Gemeinsam mit 16 weiteren Ehrengästen durften Sie auf Einladung von Oberbürgermeister Horst Schiereck im altehrwürdigen Ratssaal Platz nehmen.

Walter Siekmann wurde für sein fast 20-jähriges Engagement für die Brandschutzausfklärung- und erziehung geehrt. Er beteiligt sich an der Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen und bringt Kindern das richtige Verhalten im Brandfall und deren Vermeidung bei. Ferner wirkt er im Bereich der Rauchmelderinformation und –beratung mit; insbesondere am jährlichen Rauchmeldertag. Darüberhinaus übt er seit über sieben Jahren das Amt des Kassierers des Stadtfeuerwehrverbandes aus.

Carola Rückrin wurde insbesondere für Ihr Engemant in der Jugendfeuerwehr geehrt. Selbst mit 15 in die Jugendfeuerwehr eingetreten, engagierte sie sich nach dem Wechsel in die Freiwillige Feuerwehr als Betreuerin in der Jugendfeuerwehr. Schon mit 20 Jahren übernahm sie 2004 ihre die Leitung einer der vier Herner Jugendfeuerwehrgruppen. 2012 absolvierte sie den Gruppenführerlehrgang am Institut der Feuerwehr in Münster und wurde anschließend als erste Frau ihres Löschzuges zur Brandmeisterin ernannt. 2012 übernahm sie auch das Amt der Stadtjugendfeuerwehrwartin.

Oberbürgermeister Horst Schiereck würdigte die Verdienste und überreichte Urkunde und Ehrennadel der Stadt Herne. Anlässlich der Ehrung der Stadtjugendfeuerwehrwartin Carola Rückrin wies er auch darauf hin, wie wichtig Nachwuchsförderung gerade auch für die Freiwillige Feuerwehr sei und würdigte den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer in der Jugendfeuerwehr. Anschließend durften sich alle Geehrten in das Ehrenbuch der Stadt Herne eintragen.

Nachfolgende Fotos 1-3 © Thomas Schmidt, Stadt Herne (Vielen Dank!)