Hernes neuer Feuerwehrchef Andreas Spahlinger hat am Dienstag, dem 1. März 2016, seinen Dienst angetreten. Bereits kurz nachdem der Nachfolger von Michael Benninghoff sein neues Büro an der Sodinger Straße 9 bezogen hatte, machte sich der Leitende Branddirektor auf den Weg ins Büro des Hernes Oberbürgermeisters.

Dr. Frank Dudda und Dr. Frank Burbulla, der für das Ressort Feuerwehr zuständige Dezernent, hießen den 50-Jährigen herzlich willkommen. „Endlich sind wir auch in Sachen Brandschutz wieder komplett. Ich freue mich, dass sie hier sind“, erklärte der Oberbürgermeister.

Den Mitgliedern des Stadtfeuerwehrverbandes hat sich Herr Spahlinger bereits anlässlich der Mitglieder- und Jahreshauptversammlung Anfang Februar vorstellen können. Seinerzeit noch als Gast zu Besuch, nutze er die Gelegenheit, sich den anwesenden Feuerwehrleuten vorzustellen.

Schnell wurde klar: Er bringt sehr vielfältige Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen der Feuerwehr mit, sowohl aus der Freiwilligen Feuerwehr, wie auch aus der Berufsfeuerwehr. Unter anderem war er Abteilungsleiter bei der Berufsfeuerwehr Bochum sowie Bezirksbrandmeister und Feuerwehrreferent beim Regierungspräsidium Tübingen. Die Mitglieder hießen ihn herzlich willkommen und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Fotos © Thomas Schmidt, Stadt Herne