Der nordrhein-westfälische Landtag würdigte das hohe Engagement der hauptberuflichen und ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und -frauen mit einem Parlamentarischen Abend, zu dem das Landesparlament gemeinsam mit dem Innenministerium und dem Verband der Feuerwehren in NRW eingeladen hatte.

Auch eine stark besetzte Delegation aus Herne war dabei: Brandrätin Katharina Timm, stellv. Fachbereichsleiterin, der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes, Brandmeister Arne Begrich, die Projektteilnehmer Brandinspektor Falko Tietz und Brandmeister Stefan Kuhn und der Feuerschutzdezernent Dr. Frank Burbulla nutzen die Gelegenheit zu fachlichem Erfahrungsaustausch. Die Delegation traf an diesem Abend auch mit NRW-Innenminister Ralf Jäger und dem Herner Landtagsabgeordneten Alexander Vogt (SPD) zusammen.

In Nordrhein-Westfalen engagieren sich neben den 14.000 hauptberuflichen Feuerwehrmännern und -frauen 86.000 Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich bei den 396 Freiwilligen Feuerwehren.

Schwerpunktthema des Abends war das Projekt „Feuerwehrensache – Förderung des Ehrenamtes in den Feuerwehren“ vom Verband der Feuerwehren und des Innenministeriums. Minister Ralf Jäger sagte, Ziel des Projektes sei, die Freiwillige Feuerwehr attraktiver und zukunftsfest zu machen. Es solle auch eine Wertschätzung sein für die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren.

Die Feuerwehr Herne war im Projekt „Taktik“ beteiligt. Dabei wurde erprobt, welche Mannschaftsstärke tatsächlich erforderlich ist, damit das Schutzziel – eine Menschenrettung aus einem Obergeschoss eines Wohngebäudes – ohne Vernachlässigung der Feuerwehr- und Unfallverhütungsvorschriften realisiert werden kann.  Darüber hinaus hat Brandinspektor Falko Tietz mit Unterstützung des Stadtfeuerwehrverbandes Ideen für das Projekt „Schule“ zur Gewinnung von Schülern entwickelt. Die Arbeitsgruppe 3 „Freiwillige Feuerwehr in der Öffentlichkeit“ wird von BR’in Katharina Timm zusammen mit einem Essener Kollegen geleitet.

Weitere Informationen zum Landesprojekt Feuerwehrensache im Internet unter http://www.feuerwehrensache.nrw.de.

Foto: Alexander Vogt, MdL

Bild von links: MdL Alexander Vogt, Brandrätin (BR’in) Katharina Timm, Innenminister Ralf Jäger, Brandmeister (BM) Arne Begrich, Brandmeister (BM) Stefan Kuhn und Brandinspektor (BM) Falko Tietz