Brand im Bergmannsheil Bochum

In der Nacht vom Donnerstag, auf Freitag, den 30.09.2016, wurde die Feuerwehr Herne von der Feuerwehr Bochum zur Unterstützung beim verheerenden Brand im Bergmannsheil Bochum angefordert. Eingesetzt waren Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Löschzüge Sodingen, Baukau, Eickel, In der Wanne und Holsterhausen. Der Einsatz dauerte für die Herner Einsatzkräfte bis zum Nachmittag. » weiterlesen…

Überörtlicher Hochwassereinsatz

Aufgrund der angespannten Hochwassersituation in Isselburg am Niederrhein war auch die Feuerwehr Herne dort am 26. Juni 2016 im Einsatz. Auf Anforderung der Bezirksregierung Arnsberg wurde die Bereitschaft 2 der Städte Bochum und Herne am Samstagabend alarmiert und ist in den frühen Morgenstunden ausgerückt.

Nach den starken Regenfällen am Donnerstag war der Pegel der Issel bedrohlich angestiegen. Bereits Anfang Juni war es dort durch ein Unwetter mit Starkregen zu Überschwemmungen gekommen. Der Wasserstand im Bereich Pegel Isselburg (OT Isselburg), so die Angaben der dortigen Stadtverwaltung, stagniert weiterhin auf sehr hohem Niveau. » weiterlesen…

Großeinsatz bei Brand alter Industriehalle

Am frühen Mittwoch Abend, den 04. Mai 2016, wurde die Feuerwehr Herne zu einem Brand an der Eschstraße/Fabrikstraße alarmiert. Eine große Rauchwolke war weithin zu sehen und zog Richtung Osten. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr wurden sofort Löschmaßnahmen unter Einsatz mehrerer Löschgruppenfahrzeuge und mithilfe einer Kraftfahrdrehleiter ergriffen.

» weiterlesen…

Brand einer Lagerhalle in der Eickeler Innenstadt

Nachdem die Feuerwehr am vormittag bereits bei einem Brand bei einem Herner Entsorger gefordert war, wurde sie am späten Mittwoch Abend, den 27.04.2016, zu einem Brand einer ca. 300 m² großen Lagerhalle am Schultenhof 11 in Eickel alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr konnte aus mehreren Gebäudeöffnungen eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Die weitere Erkundung ergab, dass in der Lagerhalle verschiedene Waren in Kartons verpackt gelagert werden. » weiterlesen…

Freiwillige Feuerwehr im März zweifach gefordert

Gleich zweimal wurden Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Herne zu Brandeinsätzen alarmiert. Am Samstag, den 19.03.2016 kam es zu einem Laubenbrand am Grenzweg. Am späten Mittwoch Abend, den 30.03.2016, folgte die Alarmierung zu einem Wohnungsbrand an der Burgstraße.

Laubenbrand mit erhöhter Gefahr

Am Mittag des 19.03.2016 wurde die Feuerwehr Herne zu einem Laubenbrand am Grenzweg alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Löschzuges der Berufsfeuerwehr stand die Gartenlaube bereits in Vollbrand. » weiterlesen…

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in der Hauptstraße

Am 17.01.2016 wurde über den Notruf der Leitstelle der Feuerwehr Herne eine massive Rauchentwicklung im Erdgeschoss eines Dreifamilienhauses an der Hauptstraße in Herne-Wanne gemeldet. Aufgrund der in der Leitstelle eingehenden Meldungen wurden die Löschzüge der Wache 1 und der Wache 2 gleichzeitig alarmiert.

Bei Eintreffen des ersten Löschzuges wurde die Meldung bestätigt. Eine weibliche Person hatte sich bereits aus dem Fenster im EG auf die Straße gerettet. Über eine Steckleiter wurde eine weitere männliche Person aus der Brandwohnung befreit. » weiterlesen…

RSS