Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr Herne

Bereits im Oktober veranstaltete die Jugendfeuerwehr Herne ihre alljährliche Jahresabschlussübung.

Jedes Jahr wird zum Ende der Sommerzeit eine Übung mit allen vier Jugendfeuerwehren der Stadt Herne absolviert. Hierbeit wird das Erlernte der Jugendlichen abgefragt und die „Praxisphase“ abgeschlossen.

Im Jubiläumsjahr der Jugendfeuerwehr folgte anschließend eine interne Feier. Zum Übungszenario: Gegen 14.00 Uhr am Samstag den 06.10. ging in der Leitstelle der Feuerwehr Herne eine Meldung über einen Brand bei der Firma Müntefering und Gockeln in Herne-Crange ein. Der Platzmeister berichtete, dass einige seiner Kollegen verletzt, beziehungsweise vermisst, würden. Sofort rückte der erste Löschzug der Jugendfeuerwehr zum Firmengelände aus und forderte den zweiten Löschzug nach. » weiterlesen…

Herner Jugendfeuerwehr wählt neue Führung

Auf der diesjährigen Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr Herne, dem Stadtjugendfeuerwehrtag, der am 19. September stattfand, wurde Brandmeisterin Carola Rückrin zur neuen Stadtjugednfeuerwehrwartin gewählt.

Zum 20-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Herne wurden dazu alle Jugendlichen und Betreuer, sowie die Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehren in Herne und die Leitung der Feuerwehr Herne eingeladen. Ebenfalls eingeladen waren der Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Herne, Jürgen Schomäker, der „geistige Vater“ der Jugendfeuerwehr, Klaus-Peter Zimmert sowie der ehemalige Stadtjugendfeuerwehrwart Heinz-Hermann Stefanski. Als Gast begrüßen durften wir zudem Brandrat Oliver Krause der Feuerwehr Iserlohn, der lange Zeit stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart in Herne war. » weiterlesen…

20 Jahre Jugendfeuerwehr Herne

Am Samstag den 30.06.2012 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Herne ein großes Straßenfest auf dem St. Jörgen Platz in Eickel. Eingeladen waren alle Mitbürger/-innen der Stadt Herne.

Nach Monaten der Vorbereitung konnte um 11:00 Uhr die Stellv. Stadtjugendfeuerwehrwartin Carola Rückrin die Feierlichkeiten eröffnen.

Auch der Leitende Branddirektor Michael Benninghoff sowie unsere Bürgermeisterin Frau Birgit Klemczak sprechen ein paar Grußworte und betonten wie wichtig die Jugendfeuerwehr als Nachwuchsstelle für die Freiwillige wie auch für die Berufsfeuerwehr Herne ist.
» weiterlesen…

Jugendfeuerwehr „erstrampelt“ 2332 Euro

Die Jugendfeuerwehr hat bei der diesjährigen Radtour „Wir radeln für das Lukas Hospiz“ 2332 km zurück gelegt.

Die 44 Teilnehmer aus den vier Jugendfeuerwehren Pluto, Unser Fritz, Constantin und Shamrock sowie deren Ausbilder fuhren dabei eine Strecke von je 53 km. Am Kanal entlag, durch den Resser Wald, am Ewaldsee und der dazugehöhrigen Zeche vorbei ging es durch Recklinghausens Süden Richtung Schleuse Herne Ost und durch die Stadt zum Ziel am Lukas Hospiz, wo wir schon erwartet wurden. » weiterlesen…

Landesausschuss der Jugendfeuerwehr tagt in Herne

Vertreter der Jugendfeuerwehren aus NRW tagen in der Gesamtschule Wanne-Eickel.

Zum Auftakt des Jubiläumsjahres der Jugendfeuerwehr Herne tagte die Ausschusssitzung der Landesjugendfeuerwehr in Herne. Anwesend waren die Kreis-und Stadtjugendfeuerwehrwarte so wie einige Delegierte aus Stadtverwaltung und den Jugendfeuerwehren. Eröffnet wurde die Sitzung durch den Vorstandsvorsitzenden Reiner Sanders, dem Leitenden Branddirektor der Feuerwehr Herne Michael Benninghoff und der Bürgermeisterin Birgit Klemczak. » weiterlesen…

20 Jahre Jugendfeuerwehr Herne

Am 19.09.1992 gründeten der damalige Herner Oberbürgermeister, „Willi“ Pohlmann und der Leitende Branddirektor Michael Benninghoff, unter Anregung einiger Herner Kameraden die Jugendfeuerwehr Herne. Federführend für diese Initiative war Klaus-Peter Zimmert, damals Löschzugführer des Löschzuges In der Wanne, sowie mehrere Kameraden weiterer Löschzüge. » weiterlesen…

RSS